"Horche mit deinen Händen, öffne dein Herz und du wirst spüren, was dein Pferd braucht"


In diesem Kurs "Verspannungen am Pferd selber lösen" gehen wir der Frage auf den Grund, was ihr als Pferdebesitzer selbst tun könnt, um euer Pferd entspannen könnt. In diesem Kurs zeige ich, wie ihr Verspannungen erfühlen und auflösen könnt. Dazu lernt ihr sanfte Techniken und wie ihr mit diesen das Pferd wirklich erreichen könnt. Dieser Kurs ist ein Tageskurs.

In diesem Kurs lernst du:

  • Wie du mittels kleinster Berührungen aktiv zur Entspannung deines Pferdes beitragen kannst
  • Wie du Verspannungen erkennen und einordnen kannst
  • Wie du die Verspannungen lösen kannst
  • Wie du dich auf die drei Bereiche konzentrierst, die einen besonders großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit deines Pferdes haben
  • Wie du mit deinen Händen Heilungsprozesse förderst und zudem mit deinem Pferd in eine besonders vertrauensvolle Beziehung trittst

ablauf des Kurses:

  • Wir arbeiten in Zweierteams , sodass jeder an seinem eigenen und einem weiteren Pferd praktische Erfahrung und Übung sammeln kann.
  • Wir starten mit Theorie und Anatomie: Was ist eine  „Verspannung“ überhaupt? Welche Arten der Verspannungen gibt es? Wie kommt es zu Verspannungen, kann ich sie verhindern?

  • Es folgt die Praxis: Du wendest die Entspannungstechnik an deinem Pferd an und wirst deren Wirkung aktiv erleben.

  • Abschließend werden wir das Erlernte noch einmal zusammenfassend aufbereiten.

  • Am Ende des Workshops beantworte ich gern noch offen gebliebene Fragen.
  • Ihr braucht lediglich ein Halfter und einen längeren Führstrick.
  • Kosten 80,00€ pro Teilnehmer*innen.
  • Anzahl der Personen 4-8.

Ich freue mich auf einen spannenden Workshop mit euch! Bei Interesse schreibe mich einfach an.